der segler...

seit 2009 bin ich stolzer eigner meines aktuellen segelbootes. nach dem eierschalengrossen klappboot, in dem ich die ersten erfahrungen und tücken des ossiacher see's erlernen konnte, dem hobie cat 14, auf dem ich meine segelkünste verfeinern und den ich des öfteren bis zu den grenzen fordern durfte, ist es nun eine kelt 550, klasse der microcupper oder umgangssprachlich microtonner.

hier die ersten fotos meiner kelt, als sie nach der langen restauration wieder zu wasser gelassen wurde. 
fotos der gesamten restauration sind auch unter meinen fotos zu finden.  

 

nachher:

Firlefanz - die Kelt 550 vorm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bootsklasse / Klassenzeichen (Quelle: Wikipedia)

technische Daten zur Bootsklasse:

Länge üA: 5,50 m / 18 Fuß
Länge WL: 5,25 m
Breite üA: 2,45 m
Freibord: 0,75 m
Tiefgang: 0,90m - 1,10 m
Masthöhe: -9 m
Gewicht (segelfertig): 450-600 kg
Gewicht (Ballast, Kiel): 100 kg

Segelflächen
Segelfl. am Wind: 18,5 m²
Großsegel: 12 m²
Vorsegel (Fock / Genua): 4,5 m² / 6,5 m²
Spinnaker / Gennaker: 18 m² / 18 m²


Sonstiges
Yardstickzahl der Kelt 5.50: 118 (laut Yardstickliste Tiefwasser 2010 des Österreichischen Segelverbandes http://www.segelverband.at)

Klasse: internationale Konstruktionsklasse